Review eb.VOKUS Anwendertreffen 2017

am .

Über die Hälfte der eb.VOKUS-Bestandskunden aus ganz Deutschland folgten wieder der Einladung  der Financial Solutions GmbH zu den eb.VOKUS-Anwendertreffen, die dieses Jahr an drei unterschiedlichen Standorten stattfanden.

In der Sparkasse Essen, der Sparkassenakademie Potsdam und der Sparkassenakademie Stuttgart trafen sich Anwender, Interessenten und Entwickler in gemütlicher Atmosphäre zu einem angeregten Erfahrungs- und Ideenaustausch über die neuen Funktionen und Möglichkeiten in eb.VOKUS und zu einem „Blick in die Glaskugel“ zur zukünftigen Ausrichtung der Anwendung.

Im Fokus standen unter Anderem die beiden neuen Funktionen des automatischen Rechnungsdrucks und -versands und des Kontaktmanagements mit direkter Anbindung an OSPlus, die jeweils in Zusammenarbeit mit unseren langjährigen Kunden, der Frankfurter Sparkasse und der Sparkasse Essen entstanden sind. Die beiden Kunden waren von der Umsetzung der neuen Funktionalitäten und der Zusammenarbeit mit uns so begeistert, dass sie es sich nicht nehmen ließen, in unserer Auftaktveranstaltung in Essen und teilweise auch in Potsdam, diese den anderen Anwendern selbst vorzustellen. Dabei gingen sie unter anderem auch auf ihre Motivation, ihren Anforderungen und dem eigenen Nutzen ein. Eine Live-Vorführung mit anschließendem Ideenaustausch rundeten die Vorträge jeweils ab.

anwendertreffen 2017 web

Mit großer Spannung wurde auch die Zukunftsausrichtung von eb.VOKUS mit der Kernaussage „eb.VOKUS goes web“ von den Kunden erwartet.

In unserem Projekt „eb.VOKUS goes Web“ überführen wir eb.VOKUS modulweise in eine Weboberfläche. Als Anwender steuern Sie dann Ihre Prozesse über einen Webbrowser, wie Firefox oder den Internet-Explorer. Unser Ziel ist es, dass Sie spätestens 2020 eine webfähige und zukunftsorientierte Version von eb.VOKUS erhalten.

Zu diesem Projekt hat die Financial Solutions ein Early Adopter Programm vorgestellt. Dieses Programm gibt allen Kunden die Chance eb.VOKUS mitzugestalten, immer auf dem neuesten Stand der Entwicklung zu sein und sich einen unschlagbaren Preis für die Webvariante zu sichern.

Unser Partner, die We4IT GmbH, hat eine Business-Applikations-Plattform namens Aveedo entwickelt, die sie bereits in einer Vielzahl von ähnlichen Kunden-Projekten erfolgreich einsetzt und auf unserem Anwendertreffen vorgestellt hat. Als Highlight gab Stefan Sucker, Geschäftsführer der We4IT und der Financial Solutions, den Teilnehmern einen spannenden Ausblick darauf, wie eb.VOKUS mit Hilfe von Aveedo in der Zukunft aussehen kann. Über eine Live-Demo konnten alle eb.VOKUS-Anwender einen ersten Eindruck vom „Look and Feel“ und der Arbeitsweise gewinnen.

Das Feedback der eb.VOKUS-Anwender war durchweg positiv, es herrschte an allen drei Veranstaltungsorten eine tolle Stimmung mit vielen Anregungen und Lösungsvorschlägen.

Darüber hinaus boten sich den Teilnehmer auch in diesem Jahr wieder viele Gelegenheiten zum Networking und fachlichen Austausch untereinander. Das kam gut bei den Teilnehmern an, die in einer Teilnehmerumfrage am Ende jeder Veranstaltung bescheinigten, dass sie ihnen gut bzw. sehr gut gefallen habe!

Als Fazit nehmen wir mit, dass die eb.VOKUS-Anwendertreffen ein wichtiges Medium für den Erfahrungs- und Informationsaustausch mit anderen eb.VOKUS Nutzersparkassen darstellt. Eine Fortsetzung für das 2. Halbjahr ist bereits in der Planung. Auch die Entscheidung, dieses Treffen an drei unterschiedlichen Orten stattfinden zu lassen, fand durchweg große Zustimmung.

Wir danken allen unseren Teilnehmern, die das Anwendertreffen zu einem Highlight gemacht haben sowie für Ihren Input, Ihre Fragen und Ihr Feedback!

Euer Financial Solutions Team!

Weitere Informationen zu den neuen Funktionalitäten in eb.VOKUS und zu den Zukunftsvisionen finden unsere Kunden auf unserem Portal zum Download.